Schuhmachermeister Klaus Schäfer - Wetzlar

Bei neuen Schuhen reicht es mit einer farblosen feinen Schuhcrème dünn zu impregnieren.

Nachpolieren mit einer Rosshaarbürste oder einem nicht fusselnden weichen Tuch.

Getragene Schuhe mit feuchtem gut handwarmen Wasser und einem Tuch reinigen.

Sattelseife oder etwas Feinwaschmittel / Neutralseife kann hier angewendet werden

Langsam trocknen, nicht auf der Heizung und nicht in der Sonne.

Jetzt mit farbloser oder farbauffrischender Crème eincrèmen. Nicht zu dick auftragen,

lieber zwei mal dünn, damit die Crème auch einziehen kann. Warten Sie etwas mit

dem Nachpolieren. Verwenden Sie wieder die Rosshaarbürste oder das Tuch.

Für derbe Schuhe (Wanderschuhe, Winterstiefel, Motorrad oder Bundeswehrsiefel) gibt es

zusätzlich ein Wachsspray. Dieses ersetzt keine Schuhcrème und ist nicht mit einem

Wildlederimpregnierungsspay zu verwechseln.


 
Go to top